• +49-331-979-11-586
  • info@deinnetzwerkfachmann.de

Fritz!Box als IP-Client / Switch / AP

Blogbeitrag: Fritz!Box als IP-Client / Switch / AP

Manchmal hat man eine Fritz!Box über den Durst und möchte diese als Brücke in ein bestehendes Netzwerk einfügen, um evtl. das Netzwerk mit einem Accesspoint auszurüsten. Vielleicht möchte man auch andere Dienste der Fritz!Box in seinem Netzwerk benutzen. In diesem Beitrag möchte ich euch zeigen, wie man die Fritz!Box in ein bestehendes Netzwerk als IP-Client einbindet. In diesem Modus ist die Fritz!Box kein Router mehr und verfügt auch nicht mehr über eine Firewall und einen DHCP-Server.

Wir melden uns also in der Fritz!Box an und suchen nach der Internetkonfiguration. Unter Internet > Zugansdaten > Internetzugang. Als nächstes suchen wir in der Dropdownliste “Internetzugang” den Eintrag “weitere Internetanbieter”. Nun können wir in der nächsten Dropdownliste “andere Internetanbieter” auswählen und tragen dann unter Name einen entsprechenden Wert ein. ich habe mich für “Mein Heimnetz” entschieden.

Habt ihr das getan, könnt ihr wie im vorherigen Bild gezeigt, die Radio-Buttons auf “Anschluss an externes Modem oder Router” und “Vorhandene Internetverbindung mitbenutzen (WLAN Mesh / IP-Client-Modus)” festlegen.

Als nächstes könnt ihr weiter unten, die Geschwindigkeit eures Netzwerkes angeben und die IP-Adress-Einstellungen vornehmen. In diesem Fall möchten wir den DHCP-Dienst des anderen Routers in Anspruch nehmen und ändern ggf. nur den Namen des Gerätes. Möchte man eine statische Konfiguration vornehmen, dann wählt man die untere Option und trägt die entsprechenden Parameter ein. Denkt daran, Standard-Gateway und Primärer DNS-Server sind der 1. Router. Also beispielsweise 192.168.2.1.

Dynamische oder statische IP-Konfiguration?!

Nun könnt ihr eure Fritz!Box an den 1. Router anschließen, denn ihr habt nun keine Dienste mehr aktiv, die im Konflikt zueinander stehen.

Daniel Jörg Schuppelius

Selbstständiger IT-Dienstleister und Assistent für Elektronik und Datentechnik, Ich bin sozusagen Mädchen für alles was die Informationstechnik angeht. Kümmere mich gerne um Probleme, an denen andere Dienstleister scheitern und bin ständig auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Entwickle gerne Programme und Skripte und kümmere mich um diverse Blogs und Seiten. Auch sonst probiere ich mich an neuen Techniken aus, um mich noch unabhängiger von anderen Personen zu machen. Wenn du willst, dass irgendetwas funktioniert, dann kümmere dich immer selbst darum.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten: Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, jedoch Ihr Name. Vorname oder ein Nickname ist ausreichend. Des Weiteren werden Kommentare auf dieser Seite moderiert. Bitte haben Sie etwas Geduld, wenn Ihr Kommentar nicht sofort aktiviert wird.

Wenn Sie sich nicht öffentlich äußern möchten, nutzen Sie das Kontaktformular oder senden Sie mir eine E-Mail. Bitte vergessen Sie nicht, den Artikel zu erwähnen, auf den Sie sich beziehen.